Spargel-Kartoffel-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

1 kg weißer Spargel

40 g Butter, 1 Bund Dill

1 EL Geflügelbrühe (Instant)

500 g Kartoffeln

150 ml Créme Fraiche

Salz, Pfeffer, Blatt Muskatnuss

100 g milder Räucherlachs

Zubereitung:

Den Spargel schälen, in ein feuchtes Geschirrtuch einschlagen. Die Spargelschalen mit der Hälfte der Butter mit ca. 1,5 Liter Wasser und der Geflügelbrühe 30 Minuten kochen lassen.

Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Den Spargel in Stücke schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Den Spargelsud durchseihen. Die Kartoffeln in der restlichen Butter leicht andünsten, mit dem Sud aufgießen und ca. 15 Minuten garen.

Die Kartoffeln mit der Brühe pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Creme Fraiche unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Spargelstücke hinzugeben und ca. 12 Minuten darin garen.

Den Lachs in Streifen schneiden. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten, mit Lachs und Dill bestreuen und sofort servieren.