Grüne Kartoffelsuppe

Zutaten für 4 Personen:

750g Kartoffeln

200 g Kerbel,   100 g Lauch

3 Eßl. Butter,   gut ¾ l Hühnerbrühe

Saft von ½ Zitrone,  ⅛ l trockenen Weißwein

Salz, weißer Pfeffer

2 Eigelb

1 Bund Petersilie

100 g Sahne, 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Kerbel waschen und trocken schleudern. Den Lauch putzen, in ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Hälfte des Kerbels und die anderen vorbereiteten Zutaten darin unter Rühren 3 Minuten anbraten. Mit der Hühnerbrühe auffüllen und etwa 20 Minuten kochen lassen. Die Suppe im Mixer pürieren oder durch ein Sieb streichen und wieder erhitzen. Mit dem Zitronensaft, dem Wein, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Eigelb mit 4 Eßlöffeln Suppe verquirlen und die Suppe damit legieren. Die Petersilie waschen, trockentupfen und mit dem restlichen Kerbel feinhacken. Die Kräuter in die Suppe rühren. Die Sahne halbsteif schlagen, salzen und zuckern. Die Suppe in eine Terrine füllen, die Sahne darauf geben und leicht unterziehen.

Guten Appetit